Startseite‎ > ‎Neuigkeiten‎ > ‎

200 SnowKidz eroberten den Holzhauer Skihang

veröffentlicht um 27.02.2015, 10:23 von Toralf Richter   [ aktualisiert: 27.02.2015, 10:25 ]
Während heute unsere älteren Kinder und die Erwachsenen, mit dem ersten  Wettkampf der Sachsenmeisterschaften, ihren Auftakt zum Saisonhöhepunkt erleben durften, hatten gestern unsere Jüngsten bereits ihren Winterhöhepunkt.

SnowKidz Kindergarten-Winter-Olympiade

Gestern, am Donnerstag, den 26.02.2015 konnten wir knapp 200 Kinder aus 15 Vereinen im Holzhauer Skiareal bei SportRichter zur 6. Kindergarten-Winter-Olympiade, einem Wettbewerb des mittelsächsischen KiTa-Team-Cups begrüßen. Neben unseren fünf offiziellen zertifizierten DSV-Kindergartenkooperationen der Vereine SSV 1863 Sayda, Pulsschlag Neuhausen, SG Holzhau und ESV Nassau, hatten sich weitere 10 Kindergärten für unseren Kita-Team-Cup in Holzhau angemeldet. An fünf Stationen konnten die Kindergartenkinder dann vorallem Winterspaß erleben. Folgende vier Stationen hatten wir aufgebaut:

  • Skilanglauf (100m)
  • Kinderbiathlon (Ballzielwerfen)
  • Po-Rutschen
  • Schlittenfahren

Diese Veranstaltung wird bereits seit 5 Jahren hier bei uns in Mittelsachsen durchgeführt und vom SSV 1863 Sayda und dem Kreissportbund Mittelsachsen organisiert und ausgerichtet. In der Vergangenheit fand diese Veranstaltung im Mortelgrund bei Sayda statt. Letztes Jahr musste die Kindergarten-Olympiade mangels Schnee ausfallen und auch diesmal reichte der Schnee in Sayda nicht aus, so das wir den Wettbewerb nach Holzhau verlegen mussten. Von den anwesenden Kindergärten, den Erziehern und Betreuern gab es viel Lob und die Kinder dankten uns mit strahlenden Augen.

Danke deshalb an die Organisatoren, Ausrichter und Unterstützer, insbesondere

  • der Firma SportRichter, hier vor allem Alexander Richter,
  • dem Kreissportbund Mittelsachsen,
  • dem Skiverband Sachsen (Regionalausschuss und Landesstützpunkt Osterzgebirge),
  • dem SSV 1863 Sayda und
  • der Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle.

KiTa-Team-Cup

Der KiTa-Team-Cup ist der mittelsächsische Kita-Wettbewerb, organisiert vom Kreissportbund Mittelsachsen e.V. und unterstützt von der Sparkasse Mittelsachsen, der Sparkasse Döbeln und regionalen Sportvereinen. Sport und Bewegung sollen im Alltag der Kinder gefördert werden. Gleichzeitig wollen wir der Öffentlichkeit die Bedeutung der regelmäßigen Bewegung nahe bringen.

Dabei werden in die bisherigen Kitaolympiaden vier bestimmte Übungen integriert. Durch eine einheitliche Dokumentation der Ergebnisse ist zum einen ein Vergleich der Kitas untereinander, zum anderen auch ein Vergleich einer Kita über mehrere Jahre hinweg möglich. Es gibt keine Teilnehmerzahlbeschränkung. In die Wertung kommen je Disziplin die besten acht Kinder jeder Einrichtung. Die Kita-Ergebnisse werden dann nach jeder Veranstaltung veröffentlicht. Am Jahresende entsteht so eine Gesamtübersicht über die erzielten Leistungen. 2015 wird die beste Kita Mittelsachsens ausgezeichnet. Das kann also nur eine Kita sein, die ihren Kindern im Alter von fünf bis sechs Jahren ermöglicht, an einer dieser regionalen Veranstaltung teilzunehmen.

In zweiter Linie zählt die Leistung, die die besten acht Kinder für den Vergleich erbracht haben. Alle teilnehmenden Kitas erhalten so nach der letzten Veranstaltung am Jahresende eine Zusammenstellung der Ergebnisse und können den Stand ihrer Kinder ausmachen und ggf. Handlungsbedarf erkennen oder sich in ihrem Wirken bestätigt sehen.

Ansprechpartner

  • KiTa-Team-Cup: Sylvio Christ christ@ksb-mittelsachsen.de, Tel.: 03731/1633343
  • Kindergarten-Winterolympiade und SnowKidz-Projekt: Toralf Richter, Tel.: 037365/17293