Startseite‎ > ‎Neuigkeiten‎ > ‎

Fichtelberg wird zum Schwartenberg

veröffentlicht um 09.02.2014, 04:45 von Toralf Richter

Sonne - Schnee - Toller Wettbewerb zur Halbzeit der Junior-Trophy!

Der Fichtelberg wurde zum Schwartenberg – das heißt der 91. Schwartenberglauf wurde nach Oberwiesenthal verlegt.  Damit hatten wir auch perfekte Bedingungen für das 3. Rennen der Junior-Trophy, den 1. Klassik-Distanz-Wettbewerb der Saison. Die Spuren waren fest und sehr schön präpariert und es waren viele Teilnehmer gekommen; und sie wurden mit Sonne und einem der schönsten Wintertage bisher belohnt. 

Sportlich den Vogel abgeschossen hat der SV Stützengrün, der auch die Vereinswertung gewinnt, vor Pulsschlag Neuhausen, dem SSV 1863 Sayda und dem ATSV Gebirge/Gelobtland. Insgesamt liegt der SSV 1863 Sayda immer noch auf Platz 1 in der JTE-Vereinswertung. Ob die Neuhausner oder die Sportler des ATSV bis zum Ende der Serie den Saydaern den Sieg noch abjagen können?

Gefreut haben wir uns über die Teilnahme der tschechischen Skiläufer vom LK Slovan Karlovy Vary, die zahlreich angetreten sind und in der Vereinswertung auf Platz 5 kommen, etwa vor Klingenthal und Holzhau. Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten.

Vielen Dank an Pulsschlag Neuhausen für diesen Wettbewerb. Wir freuen uns schon auf den SkateX in Holzhau in zwei Wochen, am 22.02.2014!

... und wo treffen wir uns nächstes Wochenende zum Skilaufen?

Comments