Startseite‎ > ‎Neuigkeiten‎ > ‎

JTE-Mountainbike-Camp in Nassau trotz Regen ein Erlebnis

veröffentlicht um 03.06.2013, 11:03 von Toralf Richter
20 Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse waren beim 3. JUNIOR-TROPHY Mountainbike-Camp, zu welchem Regionaltrainer Toralf Richter eingeladen hatte, dabei. Skilangläufer, Biathleten und Mountainbiker aus verschiedenen sächsischen Vereinen, wie z.B. dem SSV 1863 Sayda, dem ESV Nassau, Pulsschlag Neuhausen, SSV Geyer, SG Holzhau, Einsiedler Skiverein und dem Skiklub Dresden Niedersedlitz, waren dabei. Übernachtet wurde auf dem Bauernhof bei Familie Koch. Wegen dem extremen Regen wurde aus dem Mountainbike-Camp allerdings ein Athletiktrainingslager, was die Kinder aber nicht störte. Ganz im Gegenteil. Schließlich wurde statt einer Trainingseinheit auf dem Fahrrad, kurzerhand ein Schwimmtraining im Freiberger Johannisbad angesetzt; Planschen und Rutschen inklusive :-)
Außerdem wurde ein Lauftraining in der Nassauer Turnhalle und eine Koordinationstrainingseinheit in der Heuscheune auf dem Bauernhof absolviert. Die Sechstklässler nahmen spontan am Pulsschlag-Berglauf, vom Neuhausner Bahnhof, hoch zum Schwartenberg, teil. Besonders Positiv war auch, das gleich zwei Schüler der Oberwiesenthaler Eliteschule des Sports (Linda Schumacher / SSV Geyer und Merle Richter / SSV 1863 Sayda) am Camp teilnahmen. Damit konnten die Kleinen ihre Vorbilder hautnah erleben.
Alles in allem war das 3. JTE-MTB-Camp wieder ein abwechslungsreiches JUNIOR-TROPHY Trainingslager.
Auf Facebook gibt´s jeder Menge Bilder vom Camp: -> Facebookalbum vom JTE-Mountainbike-Camp 2013 in Nassau

Ein ganz großes Dankeschön an die Familie Koch, die ihren Bauernhof zur Verfügung stellten, an Carola Stumpe-Richter, die sich ums leibliche Wohl der Kinder kümmerte und Albrecht Dietze und Albin Koch, die den Transport der Kinder von Nassau ins Freiberger Johannisbad und zurück übernahmen, sowie beim Schwimmtraining tatkräftig mit geholfen haben.
Comments