Startseite‎ > ‎Neuigkeiten‎ > ‎

Auf Rollen über den Ring

veröffentlicht um 02.07.2014, 06:52 von Toralf Richter   [ aktualisiert: 18.07.2014, 03:00 ]
Am Samstag, den 28.06.2014 fand zum dritten Mal unser Skat-the-Ring auf dem Erzgebirgsring in Lichtenberg statt. Sonst immer im Herbst, diesmal schon Anfang der Saison hatte der SSV 1863 Sayda zu diesem Inliner- und Rollskiwettkampf eingeladen. Diese Wettkampfform entstand vor drei Jahren auf Wunsch des Skillanglauf-Landestrainers Rainer Ziron und Stützpunkttrainers Lutz Hänel. Statt längerer Rollskiwettkämpfe, die in der Region Tradition hatten, sollte für Kinder ein abwechslungsreicherer Wettkampf, bei dem auch mit Inlineskates gelaufen werden kann, geschaffen werden. So entstand der Rollski-Supercross mit Parcour und stark profilierter Strecke, mit vielen Kurven und vorgeschaltetem Sprint-Prolog.
Beim Skate-the-Ring gab es auch diesmal erst einen Prolog (Inliner-Parcour für die Jüngsten und ab der AK 12 einen Skiroller-Klassisch-Sprint) und dann ein Verfolgerrennen in der Freien Technik mit schnellen Rollski, es durfte aber auch mit Inlineskates gelaufen werden.
  • Von 2005 bis 2011 wurde erst in Linda, später in Brand-Erbisdorf vom SV Linda dieser Skirollerwettkampf ausgerichtet.
  • 2012 wurde dann erstmals auf neuer und anspruchsvoller Strecke auf dem Erzgebirgsring gelaufen. Seit dem heißt dieser Wettkampf "Rollski-Supercross" bzw. "Skate-the-Ring".
  • Dieser Wettkampf wird seit 2005 im Rahmen der Kreis- Kinder und Jugendspiele des Landkreises Mittelsachsen durchgeführt und vom Kreissportbund unterstützt.
  • 2013 und 2014 war dieser Wettkampf Bestandteil des Rollski-Sachsen-Cups.
  • 2012 und 2013 gab es auch einen Einrad-Demowettbewerb - "Einrad-Offroad-Parcour".
  • Skirollerwettkämpfe haben in der Region eine lange Tradition. Bereits 1976 wurde in Sayda, auf der "Alten Heidersdorfer Straße" ein Skirollerwettkampf vom Saydaer Skiverein ausgerichtet. In den Achtziger Jahren gab es Skirollerwettkämpfe, die auch als Bezirksmeisterschaften der Skilangläufer gewertet wurden, auch auf der Großwaltersdorfer Skirollerstrecke. Derzeit wird geprüft, ob dort zukünftig wieder Wettkämpfe ausgetragen werden können.
Die mittelsächsischen Skilanglaufvereine nutzten diesen Wettkampf zur Vorbereitung auf den Athletiktest, bei dem u.a. auch ein Inliner-Hindernisparcour zu absolvieren ist. Der Athletiktest findet am kommenden Sonntag in Olbernhau statt.

Skate-the-Ring 2014