Startseite‎ > ‎Neuigkeiten‎ > ‎

Sommer-JTE erfolgreich beendet - Auf zur Winter-JTE !

veröffentlicht um 26.09.2013, 13:45 von Toralf Richter

Am Freitag, dem 20.09.2013 wurden unsere JTE-Serienteilnehmer im Freiberger Johannisbad gefeiert. Es gab für alle Nachwuchsathleten  freien Eintritt ins Bad. Mit seiner JTE-Urkunde kann jetzt jeder kleine Held seinen Enkeln später mal beweisen, dass er´s drauf hatte ;-)

Vom Sponsor Scott erhielt jeder Sportler ein cooles Käppi. Pokale gab´s wie immer für die besten Sechs und die ersten Drei konnten sich wieder über ein JTE-Star-T-Shirt freuen, diesmal in edlem Grau.

Insgesamt nahmen an diesen sechs Wettkämpfen über 400 Sportler aus ca. 60 Vereinen, vor allem aus dem Erzgebirge, aus ganz Sachsen und darüber hinaus, teil. 85 Sportler davon haben es dieses Jahr in die Serienwertung der Junior-Trophy geschafft, indem sie an mindestens vier Wettkämpfen teilgenommen haben. Bei dieser Wettkampffserie geht es vorallem um den Spaß am Wettkampfsport, hier zählt des Dabeisein, wie ihr wisst.

Die Top3-Vereine in der JTE-Serienwertung waren wieder:

  1. ATSV Gebirge/Gelobtland. 24 Sportler haben es in der Serienwertung geschafft.
  2. Pulsschlag Neuhausen Erzgebirge. 17 Sportler waren bei mindestens vier Wettkämpfen dabei.
  3. SSV 1863 Sayda: 15 Sportler waren in der Serienwertung und wurden ins Johannisbad eingeladen.

Über eine besondere Auszeichnung konnte sich Lyn Schuster, vom SSV 1863 Sayda, aus der Kindergartentrainingsgruppe von Toralf Richter freuen. Sie erhielt aus den Händen von Dr. Albrecht Dietze, Vorsitzender der JTE-Trägervereins "Ganz-Weit-Vorn e.V." ein nagelneues Scott-Mountainbike, welches diesmal als "Junior-Trophy Nachwuchsförderpreis"  vergeben wurde.

So vielseitig wie die Sommer-JTE soll auch unsere nächste Winter-JTE wieder sein. Das Grobkonzept mit allen Wettkampfterminen steht. Los geht´s am 21.12.2013 in Sayda mit dem Snowlander-VSA-Sprint. Bis dahin sind noch knapp drei Monate Zeit für die Vorbereitung für die Sportler und Wettkampfausrichter.

Der Winter kommt bestimmt :-)

Comments