Startseite‎ > ‎Neuigkeiten‎ > ‎

Vorbereitung für ebm-Mini geht in die heiße Phase

veröffentlicht um 24.07.2014, 12:27 von Toralf Richter   [ aktualisiert 24.07.2014, 13:40 von Albrecht Dietze ]
Die Vorbereitungen für den 22. Erzgebirgs-Bike-Marathon laufen auf Hochtouren. Täglich gehen jetzt die Anmeldungen ein. Auch dieses Jahr gibt es wieder ein komplettes Programm für die ganze Familie. Samstag, der 02.08. ist der ebm-Familientag! Das ist das Programm:

9.15 Uhr Laufradrennen

Los geht´s am Samstag, 09:15 Uhr mit dem Laufradrennen für die Jüngsten (unter 5 Jahren).

9:30 Uhr ebm-Mini

Danach starten die "Minis" über Strecken von 1,7 bis 22,5 km. Für diese Altersgruppen geht es um Punkte für die Junior-Trophy und die Fahrrad-Spartakiade Erzgebirge.

11:05 Uhr Einradrennen

Direkt im Anschluss geht´s weiter mit einem Einradrennen über 2 mal 7,5 km. Dieses Rennen wird als Sachsenmeisterschaft gewertet und ist offen für alle Einradfahrer und alle Altersgruppen!

14:00 Uhr SEIFFEN TOUR

Die Familienradtour über 25 km rund um Seiffen für mitgereiste Freunde, Familienangehörige und Einheimische! Die Strecke führt durchweg über breite, gut befahrbare Waldwege und verkehrsarme Nebenstraßen.

15:00 Uhr pfadlinig TRETMÜHLE-Slalom

Training ab 10:00 Uhr / Qualifikation ca. ab 13:30 Uhr
Finalläufer der Besten 64 ab 15:00 Uhr - nur offen für: ab 18 Jahre Damen und Herren

17:30 Uhr UNDERPANT RIDE ;)

3 km Spass-Tour vom Festplatz zum Alp de Wettin, Teilnahme nur mit Unterhose / "Schlippi" oder Badehose / Bikini, kein Startgeld, 1 Freibier für jeden Teilnehmer am Ziel

18:00 Uhr BERGSPRINT

Bergsprint "Alp de Wettin" = 1 Durchgang mit max. 50 Teilnehmern (!) - danach fahren die 6 schnellsten Männer den Sieger in einem Finale aus = a 500 m (Spannung + Spaß + Action am Steilanstieg!)
offen für: alle Alters- und Leistungsklassen (Anmeldung ausschließlich am 2.08.14 bin 17.00 Uhr im Meldebüro!)
NEU: AK-Wertung (1.-3. Platz jeder AK) und Nußknacker für die Sieger und Platzierten!

Der Sonntag, der 03.08. ist dann der Renntag für die Marathonis .... Alle Infos dazu auf www.ebm100.de.